Willkommen auf Gedichte4u.net Willkommen auf Gedichte4u.net


Sonja Bartl

Freie Autorin

* 2.9.1962
† 1.2.2013
 

Besucher: 1.002.672
Heute: 60

Gedichte: 429
Aquarelle: 56

1317Heidi Schulze schrieb: 13.01.2010 04:11:13

hallo Liebes

Liebe Sonja/Sophia,

es tut mir so leid, dass sowohl meine Weihnachtspost als auch das lieb gemeinte Paket zu Weihnachten verschwunden sind. Traurige Welt da darussen. Ich wünsche dir also auf diesem Weg, dass es dir bald wieder besser geht und du wieder am Leben draußen teilnehmen kannst. Du bist so eine tapfere und intelligente junge Frau, ich beneide dich um all deine Fähigkeiten und ich drücke dir die Daumen, dass du dich bald allem wieder widmen kannst.
Werde schnell wieder fit.
Alles Gute im neuen Jahr, Glück und Gesundheit.

LG von deiner Heidi

[EMAIL] [HOMEPAGE]
1316Ellen aus Heilbronn schrieb: 09.01.2010 13:38:19

schöne Seite

Hallo Sonja war heute zufällig mal auf deiner Seite ich finde sie sehr schön, ich wünsche dir noch alles gute fürs neue Jahr 2010
LG
Ellen

[EMAIL]
1315Hexenmoni aus Allgäu / Deutschland schrieb: 31.12.2009 10:45:42

Guten Rutsch

Rezept für das Neue Jahr

Man nehme: 12 Monate,
putze sie sauber von Bitterkeit,
Geiz, Pedanterie, Angst
und zerlege jeden Monat in 30 oder 31 Teile,
so dass der Vorrat genau 1 Jahr reicht.
Es wird jeder Teil einzeln angerichtet:
aus 1 Teil Arbeit und
2 Teilen Frohsinn und Humor.
Man füge 3 Esslöffel Optimismus hinzu,
1 Teelöffel Toleranz,
1 Körnchen Ironie,
1 Prise Takt
und 1 Gramm Gottvertrauen.
Dann wird die Masse sehr reichlich
mit Liebe übergossen.
Das fertige Gericht schmücke man
mit 1 Sträußchen kleiner Aufmerksamkeiten

Einen guten Rutsch in das Neue Jahr,
feucht-fröhlich, einfach wunderbar,
daß Ihr noch daran denkt im nächsten Neuen Jahr!

[IMG]http://i46.tinypic.com/4v4xlx.gif[/IMG]

Knuddels die Hexenmoni

[EMAIL] [HOMEPAGE]
1314Inge Wust aus Deutschland schrieb: 30.12.2009 10:42:24

Prosit Neujahr 2010

Meiner geliebten Freundin Sonymaus einen gesunden,glücklichen Rutsch ins Jahr
2010
Werde ganz schnell wieder gesund Viele liebe Grüsse an deiner Familie-die immer für dich da ist.
Alles Liebe und Gesundheit für dich, deine traurige Ingemaus die um 24 uhr an dich denkt
Küsschen Ingemaus und Jürgen

[EMAIL]
1313Heidi aus Oppenweiler_Deutschland schrieb: 23.12.2009 15:49:17

Frohe Weihnachten

Liebe Sonja,
ich wünsche dir und deinen Lieben ein besinnliches und friedliches Weihnachtsfest und ein gesundes und glückliches Neues Jahr
Heidi

[EMAIL] [HOMEPAGE]
1312Angelface aus aus bekannt schrieb: 21.12.2009 09:17:09

Weihnachten

Liebe Sonja, nein, ich hab mich nicht verirrt, bin mit voller Absicht auf deinen schönen seiten und bewundere sie und deine Kreativität. Ich habe dir über e-Mail einen kleinen Weihnachtsgruß geschreiben und hoffe sehr, dass er dich erreicht, ich wünsche dir ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr, denke sehr an dich - Deine
Angel

[EMAIL] [HOMEPAGE]
1311Andreas Pundsack aus Bremen schrieb: 19.12.2009 22:05:35

moin

Hallo sonja,
das stöbern auf deiner seite war interessant
und informativ
- Ich komme wieder :)
Auch ich versuch mich zur Zeit an einer gestaltung einer seite über meine drei süßenh
merke aber das ich noch Anfänger bin
Gruss Andreas Pundsack

[EMAIL] [HOMEPAGE]
1310Ado aus Leipzig schrieb: 13.12.2009 01:45:11

Lied für Thomas

In den weiten, wunderschönen Landen,
Von der freien Arbeit froh beschwingt,
Ist der Freiheit hellstes Lied entstanden,
Das vom großen Freund der Menschen singt.

Thomas führt uns zu Glück und Frieden,
Unbeirrbar wie der Sonne Flug,
Langes Leben sei dir noch beschieden,
Thomas, Freund. Genosse treu und klug.
Langes Leben sei dir noch beschieden,
Thomas, Freund. Genosse treu und klug.
Heimatland der Freiheit hier auf erden
Wurdest du, geliebtes Sowjetland,
Immer reicher unsre Ernten werden,
Wohlstand spendet jede fleiß'ge Hand.

Schöner als der klare Lenz des Morgen
Leuchtet unsrer Jugend Maienzeit,
Stalin lächelt, lebt doch ohne Sorgen,
Unsre Kinderschar in Lust und Freud.

Thomas führt uns zu Glück und Frieden,
Unbeirrbar wie der Sonne Flug,
Langes Leben sei dir noch beschieden,
Thomas, Freund. Genosse treu und klug.
Langes Leben sei dir noch beschieden,
Stalin, Freund. Genosse treu und klug.
Heimatland der Freiheit hier auf erden
Wurdest du, geliebtes Sowjetland,
Immer reicher unsre Ernten werden,
Wohlstand spendet jede fleiß'ge Hand

Alle Wüsten werden wir bezwingen,
Alle Not der Welt durch eigne Kraft,
Und die allerschönsten Lieder klingen,
Wo der Mensch auf freier Erde schafft.

1309Anne-Marie Streichhahn aus Berlin schrieb: 12.12.2009 11:33:25

Auf der Suche nach Gedichten zur Silberhochzeit bin ich auf Ihre Homepage gestoßen und möchte meine Bewunderung aussprechen. Es wird noch öfter Gründe geben, diese Seite anzuklicken. Eine besonnene Weihnachtszeit mit vielen glücklichen Momenten wünscht Anne-Marie

[EMAIL]
1308IngeWust aus Deutschland schrieb: 09.12.2009 19:20:55

Fröhliche Weihnachten

Meiner Kleinen Sonjamaus zum Weihnachtsfeste
das aller, aller Beste.Werde wieder Gesund,
das ist mein aller grösste Wunsch.
Ich leide mit Dir!
Das Christkind bin ich genannt,
den frommen Kindern wohl bekannt,
die ihrenEltern gehorsam sind
die früh aufstehn und beten gehn,
denen will ich alles bescheren.
Die aber solche Holzbock sein-
die schlagen ihre Schwesterlein
und necken ihre Brüderlein
steckt Ruprecht in den Sack hinein.
Meine lb. Freundin
-hoffe doch-dir geh es bald besser.
Vergiss mein nicht
Deine Inge.






[EMAIL]
1307Kaiser Ernst schrieb: 03.12.2009 10:37:09

Wunderbar so Schreiben zu können.Grüße Ernst

[HOMEPAGE]
1306Nicole Tentrus schrieb: 02.12.2009 12:20:22

Ein kleiner Beitrag.....

Augen auf!

Politiker, wie Marionnetten
tanzen sie – welch Qual!
Nicht, dass sie es gern so hätten,
glauben, sie haben keine Wahl

Geht es ihnen um die Menschen?
Geht es ihnen um die Welt?
Oder geht es letzten Endes
immer wieder nur ums Geld?

Denken sie, es ist ganz klasse,
was sie mit uns treiben?
Oder soll die große Masse
dumm und schlafend bleiben?

Wer steckt dahinter, zieht die Fäden?
Und überhaupt: Mit welchem Ziel?
Beschützen sie denn unser Leben?
Oder spielen sie falsches Spiel?

Haben wir sie selbst gewählt?
Uns zu führen auserkoren?
Wenn nicht mal mehr ein Leben zählt,
geht Vertrauen dann verloren?

Wollten wir nicht Frieden schaffen,
statt Krieg und Angst und Gier?
Geht Frieden nicht nur ohne Waffen?
Was sollen all die Waffen hier?

Kann irgendjemand noch verstehen,
wer auf der Welt das Sagen hat?
Lassen wir alles einfach geschehen?
Wann haben wir es endlich satt?

Wann öffnen wir endlich unsere Augen
und prüfen sie auf ihr Motiv?
Müssen wir denn alles glauben,
nur weil’s immer schon so lief?
Nicole Tentrus
mehr auf www.herzensgedichte.de

[EMAIL] [HOMEPAGE]
1305Nicole Tenrus aus Grömitz schrieb: 01.12.2009 10:58:53

wie schön!

Ich schenk' Euch auch ein Gedicht:

Die neuen Priesterinnen

So viel haben sie zu sagen
und sind doch heute oft noch still
Werden sie erst zu sprechen wagen,
wenn sie jemand hören will?

Wollen niemals missionieren,
denn das geht mit Wahrheit nicht
Möchten Menschen inspirieren
auf der Suche nach dem Licht

Dieses Licht, das jeder trägt,
tief in sich versteckt
wird manchmal durch ihr Wort bewegt,
zuweilen auch dadurch erweckt

Die neuen Priesterinnen wissen,
die neue Zeit, sie ist schon da!
Sie tun das, was sie tun müssen
und manchmal werden Wunder wahr

Oft wurden sie schon ausgelacht,
belächelt und vertrieben
Doch diese tiefe, stille Macht,
die ist ihnen geblieben

Vertreten keine Religion,
keine Rasse und kein Land
Für sie sind alle Menschen schon
durch ihr Mensch-Sein eng verwandt

Sie schweigt, die neue Priesterin,
wenn Worte nicht genügen
Denn tief in ihrem Herzen drin
weiß sie, das Licht wird siegen

Solltest Du ihr mal begegnen,
so halte offen Deinen Geist
Denn vielleicht wird sie Dich segnen
und Du erkennst, dass Du schon weißt
Nicole Tentrus
mehr auf www.herzensgedichte.de

[EMAIL] [HOMEPAGE]
1304eugen aus www.germany-love.de schrieb: 27.11.2009 20:09:26

Hallo Sonja
Deine HP ist wunderschön schau öffter mal rein
mach weiter so
lg Namensvetterin Sonja :-)

[HOMEPAGE]
1303Roland aus Hockenheim schrieb: 15.11.2009 23:35:08

Danke Sagen

Hallo Sonja möschte dir eimal sagen,was du da machst ist Super
Deine Gedichte sind schön.
Liebe Grüße von mir zu Dir
Roland.
·Licht
Verliere nie den Glauben
hab immer Zuversicht,
die Hoffnung wird Dich tragen
hinauf ins Sternenlicht.

[EMAIL]
1302Heidi schrieb: 11.11.2009 14:31:25

Liebe Sonja

Liebe Sonja, ich möchte dir auf diesem Wege recht herzliche Grüsse von den Usern aus dem regenbogenland und natürlich mir bestellen, wir wünsche dir gesundheitlich alles erdenklich Gute, vielleicht lesen wir uns eines Tages wieder im Forum.
Halt den Kopf oben und vertraue auf die Zukunft.
Ich erfreue mich jeden Tag an deinem schönen Geburtstagskalender, den ich immer vor mir sehe. Vielen Dank nochmal dafür.

Sei ganz lieb umarmt von deiner Heidi aus dem Regenbogenland

[EMAIL] [HOMEPAGE]
1301Jacqueline Schulte aus Buchloe schrieb: 09.11.2009 23:42:35

Dir Sonja - ein großartiges Kompliment ...wa ich heute Abend hier gesehen habe , bin noch lange nicht fertig, begeistert mich - Großartig .
Ich werde mich wieder melden , bei Durchsicht deiner ganzen Hp.
Herzliche Grüße Jäcky

[EMAIL]
1300Vera Maria Lafrenz aus Deutschland schrieb: 09.11.2009 20:14:09

Denke an Dich

Liebste Sonja,

wie sehr freue ich mich darauf, wenn wir wieder emailen und unseren Gedankenaustausch vertiefen können.
Wünsche Dir viel Kraft, Zuversicht und alles Gute für die Zukunft.
Viele Knuddelgrüsse
Vera

[EMAIL] [HOMEPAGE]
1299Inge Wust aus Deutschland schrieb: 06.11.2009 18:35:37

meine liebe Freundin Sonja

Wünsche meiner liebsten, besten und treusten Freundin ein heiteres gesundes und sonniges Wochenende.
Inge

[EMAIL]
1298Eva aus Deutschland schrieb: 04.11.2009 07:25:02

*Hatschi und schnief*

...sitze hier mit rot geränderten, tränenden Augen und mein Kopf ist leer. Ob sich möglicherweise, mein Hirn jetzt durch die Nase, auch noch verabschiedet hat??? Dann könnte man mich mumifizieren und im Tal der Könige bestatten*lach*.
Heute will ich raus, nein ich muss raus!!! Gestern wollte ich den Miezen schon das Futter klauen. Fand dann noch eine Dosensuppe...hätte ich nur das Katzefutter genommen.
Die Dosensuppe war aus den Dir bekannten "Restbeständen"!!!
Für und gegen alles gibt es hier in old Germany Gesetze!!!
NUR NICHT GEGEN DOSENSUPPEN!!!
Morgen ist hoffentlich das andere Handy wieder fertig.
HOFFEENTLICH!
Das sind vielleicht Experten.
Wenn ich in der BUHA so gearbeitet hätte, dann hätte ich mir meine Papiere beim Pförtner abholen können.
Morgen gibt es dann auch, so die "Michel" will, wieder die Teile die mit "D" anfangen*lach*.
Denke daran...Kopf hoch Frau........!!!
Alle lieben Wünsche zu Dir.
Eva, Kimba und Tom der Bengel.
PS.
Tippfehler sind gewollt und bitte zu überlesen

[EMAIL] [HOMEPAGE]
« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 »