Willkommen auf Gedichte4u.net Willkommen auf Gedichte4u.net


Sonja Bartl

Freie Autorin

* 2.9.1962
† 1.2.2013
 

Besucher: 1.002.680
Heute: 68

Gedichte: 429
Aquarelle: 56

257helge schrieb: 25.03.2005 20:30:04

Hallo Sonja,

wieder zu Haus?
Wie gehts dir denn so?
Alles gut überstanden?

Jetzt hör ich mal auf mit fragen.

Mir gehts gut. Sind heut, wie jeden Tag, spazieren gegangen und haben das schöne Wetter genossen. Mogen gehts zu Oma und den SchwiegerEltern. Halt so richtig Ostern feiern. Na eigentlich nicht. Der kommt ja erst, wenn die kleine Maus älter als 5 Monate ist*g*. So richtig mit Eiern.

ciao und FROHES osterFEST :-)

[EMAIL] [HOMEPAGE]
256benacus schrieb: 24.03.2005 14:54:52

Liebe Sonja,
ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein schönes und sonniges Osterfest mit vielen bunten Ostereiern, aber noch viel mehr wünsche ich Dir baldige Genesung.
Das Gedicht von Monika fand ich super, aber es hat mich auch gleichzeitig ganz traurig gemacht.

Laß Dich ganz doll knuddeln
benacus

[HOMEPAGE]
255Dirksche schrieb: 24.03.2005 12:16:04

Hallo Sonja,

Du hast eine echt schöne Homepage :-)
Leider bin ich nicht gut im Dichten :-S

Ich wünsche Dir und Deiner Familie Frohe Ostern!

Gruss,
Dirk

[EMAIL] [HOMEPAGE]
254Marion schrieb: 23.03.2005 17:35:15

Joschi Ich möchte dir
auch ein paar Zeilen schreiben hier.
Hochachtung und ich zieh den Hut,
Für deinen wunderbaren Mut.
Deine Frau ist gequält von Krankheit und Leid
und trotzdem stehst du immer bereit.
Du übernimmst ihre Aufgaben im Leben
so kann sie ihrer Gesundheit entgegen schweben.
Ob gute oder schlechte Tage,
war für dich niemals ne Frage.
Du hilfst Sonja alles zu überstehn
und mit ihr gemeinsam durchs Leben zu gehn.
Eines soll euch in Erfüllung gehn,
das Sonja läuft und kann wieder stehn.
Bleibe immer wie du bist
weil Sonja dich sonst sehr vermisst.

[EMAIL] [HOMEPAGE]
253MARION schrieb: 23.03.2005 09:31:36

:-)Dieses Gedicht widme ich meiner Freundin Sonja Bartl( auch Autorin),die mit einer seltenen Knochenkrankheit im Krankenhaus liegt!

Du hast ein schweres Schicksal zu meistern,
Krankheit das kann niemanden begeistern.
Die meiste Zeit, bist du im Spital
und kämpfst dort, mit deinen Schmerzen und Qual.
Doch sollst du eins niemals vergessen,
ich denk an dich und das wie besessen.
Wie gerne nähme ich deine Schmerzen,
denn es tut mir weh in meinem Herzen.
DichTag fürTag leiden zu sehn,
denn leider kannst du nicht mehr gehn.
Jede OP, ein Hoffnungsschimmer
aber meistens wird es nur noch Schlimmer.
Auch jetzt, musst du wieder laufen lernen,
ob es klappt, das steht in den Sternen.
Doch mit viel Hoffnung und auch viel Mut,
wird alles vielleicht irgentwann gut.
Ich wünsche es mir für dich so sehr,
denn es lastet in meiner Seele so schwer.
Du sollst wissen das ich an dich denk
und dir hiemit mein Gedichtlein schenk.
Vielleicht trägt es zur Aufmunterung bei,
und irgendwann geht dein Schmerz vorbei.
Glaub mir es wird wieder besser werden,
mit deinen mühsamen Beschwerden.
Ich wünsch dir dafür alles Glück
und komm bald wieder nach Haus zurück.
Vermissen, möcht ich dich als Freundin nicht mehr,
denn dafür mag ich dich zu sehr.

Dies schrieb dir deine Freundin Marion. Gute Besserung!!!

[EMAIL] [HOMEPAGE]
252Binchen schrieb: 22.03.2005 21:02:39

Hallöchen Sonja!

Habe mal wieder reingeschaut um deine Neusten Gedichte zu bewunden.....einfach schön. Und auch deine Aquarelle können sich sehen lassen...herrlich!!!!
Wünsche dir und deinen Lieben ein frohes und gesundes Osterfest mit vielen bunten Ostereiern.

Liebe Grüße von
Binchen

[EMAIL] [HOMEPAGE]
251mama-tempo schrieb: 22.03.2005 19:39:31

Gedichten kann ich kaum,
wenn ich es könnte, wär’s ein Traum!
Bin gekommen, um zu wünschen,
eine schöne Osterzeit!
Mach jetzt lieber Schluss,
bevor mir ausgehen die Eier!
Liebe Ostergrüße
von mama-tempo

:-P*love*:-P

[EMAIL] [HOMEPAGE]
250Rosi schrieb: 21.03.2005 19:12:56


Meine liebe Sonja
Soviel ich weiß bist du noch im Hospital , aber ich wünsche dir von Herzen das du Ostern wieder bei deiner Familie sein kannst.
Ich wünsche dir ganz , ganz tolle Besserung und schnelle Heilung .
Sei ganz lieb gegrüßt von deiner
** Rosi **
:-P

[EMAIL] [HOMEPAGE]
249Isabel Andres schrieb: 20.03.2005 15:28:50

*kiss*Hallo Sonja,

ein frohes Osterfest 2005 wünscht Dir Isabel und Kater Charlie

[EMAIL] [HOMEPAGE]
248Petra schrieb: 18.03.2005 19:06:58

:-P

[HOMEPAGE]
247wolfgang schrieb: 18.03.2005 14:42:21




Alles Gute und wir warten auf dich

wolfgang:-)

[EMAIL] [HOMEPAGE]
246Müller Regina schrieb: 16.03.2005 19:57:44

Ich habe eure Seite in der "Frau im Leben" zufällig entdeckt und habe mich sofort an den PC gesetzt um mich bei euch etwas umzuschauen, da meine Eltern in 8 Wochen goldene Hochzeit haben, Ich finds super was es bei euch alles gibt und habe nun massig Anregungen dass es für meine Eltern und deren Gäste ein super Festtag wird. Many Thanks!!!!!!!!!!!!!:-)

[EMAIL]
245Dunja schrieb: 16.03.2005 13:04:42

Hallo Sonja,

auf der Suche nach ´nem Sprüchlein fand ich auf deine Seite! Gefällt mir wirklich sehr gut!

Ich lass auch was für Dich da:

A Rose is red,
the Sky is blue,
and a Angle are you?

Einen sonnigen Tag wünscht
Dunja

[EMAIL]
244Inge Wust schrieb: 15.03.2005 13:59:38

Hallöchen kleines Häschen
Durch das grüne Gras hoppelt der Osterhas,L
Lange Ohren,kleine Nase,
einen Schnurrbart trägt der Hase.
legt bunte Eier in dein Nest,
jedes Jahr zum Osterfest.
findet Sonja das Versteck,
sind die schönen Eier weg.

Hoffe,das diese süssen Eier dir bekommen sind. viel viel Liebe deine Ingemaus:-P*love**kiss*

[EMAIL] [HOMEPAGE]
243angie schrieb: 14.03.2005 23:08:06

Osterhäschen komm zu mir
komm in unsern Garten!
Bring uns Eier, zwei, drei, vier,
laß uns nicht lang warten.
Leg sie in das grüne Gras,
lieber, guter Osterhas!"


Liebe Grüsse von Angie*love*

[EMAIL] [HOMEPAGE]
242ULI schrieb: 14.03.2005 11:54:27

Liebe Sonja,
auf deiner traumhaften seite muß ich dir unbedingt ein gedicht hinterlassen....

Das Ganze

Freud und Leid, Weiß und Schwarz,
sowie das Blut das unsere, ist das des Baumes das Harz.
Minus und Plus, Dunkel und Hell,
Licht und Schatten, was blendet ist Grell.
Erde und Feuer, Wasser und Luft,
lebendig begraben in der eigenen Gruft.
Mörder und Helden, Böse und Gut,
wir alle sind Gefangene in unserem Käfig aus Glut.
Blick hinter die Dinge, so wie sie dir scheinen,
vor Freude wird dein Herz anfangen zu weinen.
Wir alle sind Akteure in unserm Spiel des Lebens.
Freund oder Feind – urteilen wir vergebens.
Richtig oder Falsch? - Die Frage gibt es nicht.
Das eine braucht das andere wie die Dunkelheit das Licht.
(Adrian, Jan. 2005 )

wünsche dir lichtvolle tage....
herzlichst
ULI:-)

[HOMEPAGE]
241Maria larbig schrieb: 09.03.2005 19:56:07

*kiss**kiss*Hallo und guten Abend
Mein fliegender Teppich hat mich zu dir gebracht.
In den Seiten zu stöbern hat echt Spaß gemacht.
Ich wünsche dir Erfolg
ich wünsche dir Glück
Hierher komme ich gerne wieder zurück

Es grüsst aus dem fernen Berlin
Die Maria gross und fein
und ich guck wieder bei dir rein
:-):-)

[EMAIL] [HOMEPAGE]
240helge schrieb: 08.03.2005 21:44:45

Wenn Mutti früh zur Arbeit geht

1. Strophe
Wenn Mutti früh zur Arbeit geht,
dann bleibe ich zu haus.
Ich binde eine Schürze um
und feg die Stube aus

2. Strophe
Das Essen kochen kann ich nicht,
dafür bin ich zu klein.
Doch Staub hab ich schon oft gewischt,
wie wird sich Mutti freun.

3. Strophe
Ich habe auch ein Puppenkind,
das ist so lieb und fein.
Für dieses kann ich ganz allein
die richtge Mutti sein.

4. Strophe
Heut zu ihrem Ehrentag
soll sie einmal ruhn
Alle Arbeit will ich gleich
für die Mutti tun.

[HOMEPAGE]
239Isabel Andres schrieb: 06.03.2005 21:23:48

*kiss*Hallo Sonja,

Mal wieder ganz liebe Grüsse hierlasse von Kater Charlie und meiner Wenigkeit Isabel

[EMAIL] [HOMEPAGE]
238Claudia schrieb: 06.03.2005 21:05:14

Hallo liebe Sonja,
bin mal wieder schnüffeln bei dir gefällt mir so gut hier.
Daumen drück am Mittwoch und ganz feste Knuddel
Claudia und ihre Rolli´s

[EMAIL] [HOMEPAGE]
« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 »